Vor- und Nachteile von CrossFit

Wie wir wissen, ist CrossFit als hochintensive Form des Intervalltrainings bekannt. Es besteht aus hochintensiven funktionellen Bewegungen, die eine Kombination aus schwerem Kraftheben, Powerlifting und verschiedenen Kallisthenics beinhalten.

Diese funktionalen Bewegungen werden zu einem Intervallkreislauf zusammengefasst, der als Workout of the Day oder „WOD“ bekannt ist. CrossFit ist für Menschen aller Formen und Größen gedacht, um ihre Fitness und ihr körperliches Wohlbefinden zu verbessern.

In den letzten Jahren hat dieses Trainingsprogramm immense Popularität erlangt und war erfolgreich darin, den Weg ins Fitnessstudio zu weisen. In letzter Zeit hat es jedoch aufgrund seiner gewissen Nachteile viele Kontroversen ausgelöst. Hier werden wir sowohl die Vor- als auch Nachteile des CrossFit-Trainingsstils besprechen, um Ihnen zu helfen, die richtige Entscheidung für sich selbst zu treffen!

Hochintensives Training

Das Beste am CrossFit-Training ist die hohe Intensität, die Sie an Ihr Maximum bringt und Ihnen innerhalb von zwei oder drei Wochen positive Ergebnisse zeigt. Es ermutigt Sie, sich jedes Mal, wenn Sie ein Training absolvieren, zu 100% anzustrengen, um Ihre Zeit oder Punktzahl zu verbessern.

Da es sich um eine komprimierte und ununterbrochene Bewegung mit hoher Intensität handelt, kann dieses Training an einem Tag weniger als 20 Minuten dauern. Wenn Sie nach einem Training mit hoher Intensität suchen, um Ihre Fitnessziele zu erreichen, ist CrossFit die richtige Wahl!

Allgemeine gesundheitliche Vorteile

Neben dem Gewichtsmanagement gibt es zahlreiche gesundheitliche Vorteile des CrossFit-Trainings. Es verbessert Ihre Kraft, Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Flexibilität und Koordination. Außerdem verbessert es Ihre Atmungs- und Herz-Kreislauf-Funktion. Während Sie dieses Training durchführen, bleibt Ihre Herzfrequenz erhöht, was Ihre Ausdauer steigert.

CrossFit verbessert auch die Durchblutung. Darüber hinaus hilft dieses Training Menschen, die sich mit Muskelhypertrophie oder anderen Beschwerden befassen. Dies liegt daran, dass dieser intensive Trainingsstil alle Muskeln umfasst.

Verbessert die Mobilität

CrossFit ist eine dieser Trainingsroutinen, die die Mobilität fördert, was wiederum bei der Bekämpfung von Problemen wie alternden Muskeln oder Knochen hilft. Wenn Sie dieses Training durchführen, das stark auf Körperbewegungen basiert, wird Ihr Körper im Laufe der Zeit viel mobiler und flexibler.

Diese erhöhte Beweglichkeit verbessert den Bewegungsumfang Ihrer Muskeln und Gelenke. Eine verbesserte Mobilität, die Sie durch CrossFit-Training erhalten, kann auch Ihre Kraft steigern, die Körperhaltung verbessern und Stress abbauen.

Abwechslungsreicher Trainingsstil

Was das CrossFit-Training bei vielen Sportlern zum Favoriten macht, ist die Tatsache, dass es äußerst abwechslungsreich ist. Dieser Trainingsstil beinhaltet verschiedene Kombinationen von Übungen, darunter Laufen, Gewichtheben, Rudergymnastik, Springen und vieles mehr. Diese Arten von Übungen und Bewegungen müssen in einer bestimmten Zeit durchgeführt werden.

Somit baut diese Trainingsroutine nicht nur Ihre allgemeine Fitness auf, sondern lässt Sie auch nicht langweilen, das gleiche Training immer und immer wieder zu machen. Außerdem wird Ihr Körper ständig herausgefordert, was Ihre Stärke weiter erhöht.

Fördert die Kameradschaft

Wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, um CrossFit zu machen, treffen Sie am Ende auf eine unterstützende Gruppe von Menschen. Sie alle sind Fitnessbegeisterte, die sich oft auf Kameradschaft verlassen, um eine freundliche Umgebung aufzubauen und sich gegenseitig dazu zu bringen, härter zu trainieren.

Es fördert auch den freundschaftlichen Wettbewerb, da jeder das gleiche Training durchführt und Ergebnisse veröffentlicht werden, was Sie dazu inspiriert, etwas härter zu pushen, um eine gute Punktzahl oder Zeit zu erzielen. So motiviert es Sie, das Training mit mehr Begeisterung zu verbessern und durchzuführen. Außerdem macht die Kameradschaft das Training herausfordernder und macht gleichzeitig Spaß.

Teuer

CrossFit-Training ist aufgrund seines hohen Preises möglicherweise nicht für alle erschwinglich. Der Beitritt wird oft teuer. An vielen Orten können Sie die Preisspanne zwischen $ 100 — $ 200 pro Monat für unbegrenzte Klassen finden. So könnte es schwer in der Tasche sein.

Sie können es jedoch zuerst für 2-3 Monate ausprobieren, wenn Sie es sich leisten können. Wenn Sie nach 2-3 Monaten der Meinung sind, dass es sich gelohnt hat und Sie mehr dafür ausgeben können, können Sie die CrossFit-Sitzungen fortsetzen.

Verletzungsgefahr

Verletzungsgefahr ist bei fast jeder Trainingsform immer vorhanden. Aufgrund der hohen Intensität ist dieses Verletzungsrisiko beim CrossFit-Training jedoch etwas höher. Der umstrittene Ruf von CrossFit beruht weitgehend auf der Tatsache, dass Menschen, die es tun, anfälliger für Verletzungen sind.

Aufgrund der hochintensiven Funktionsbewegungen beim CrossFit-Training kann es zu Erschütterungen an Ihrem Körper kommen. Manchmal verletzen sich die Menschen unter dem Druck, schneller zu trainieren und es schnell zu beenden.

Wir wissen, dass Sie während dieses Trainings härter pushen möchten, aber Sie dürfen Ihre Einschränkungen nicht vergessen, insbesondere wenn Sie Anfänger sind. Sie sollten ein Gleichgewicht zwischen einem effektiven Training und zu starkem Druck finden, der zu Verletzungen führen kann.

Unfokussiert oder unspezifisch

Wie bereits erwähnt, ist das CrossFit-Training aufgrund verschiedener Übungen oder Bewegungen vielfältig. Obwohl es für viele von Vorteil sein kann, können Menschen, die einen bestimmten Bereich verbessern möchten, enttäuscht sein, da sich CrossFit auf verschiedene Aspekte der Fitness konzentriert und nicht auf einen bestimmten.

Es könnte ein massiver Nachteil sein, insbesondere für diejenigen, die Fitnesstraining für eine bestimmte Sportart absolvieren. Wenn Sie auch einer von ihnen sind, ist CrossFit möglicherweise nicht das Richtige für Sie und Sie sollten sich mehr auf sportspezifische Übungen konzentrieren. Wenn Sie jedoch allgemeine Fitness erreichen möchten, dann machen Sie ein CrossFit-Training.

Demotivation

Wie Sie bereits wissen, weil wir es oft zitiert haben, ist CrossFit eine hochintensive Trainingsübung. Obwohl es für viele als Motivation dient und ihre Willenskraft steigert, jeden Tag zum Training zu gehen, kann es auch einen umgekehrten Effekt auf einige haben, was zu Demotivation führt.

Manche Menschen fühlen sich selbst bei dem Gedanken, so intensiv zu trainieren, müde. Infolgedessen können sie Ausreden finden und Sitzungen überspringen

Mangelnde Personalisierung oder individuelle Aufmerksamkeit

Der größte Nachteil eines CrossFit-Trainings ist, dass Sie möglicherweise nicht genügend individuelle Aufmerksamkeit erhalten. Der Trainer hat normalerweise nicht die Zeit, das Trainingsprogramm speziell für Sie anzupassen oder Ihre Form zu korrigieren.

In der Regel weisen sie sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen das gleiche Training zu, was ein großer Nachteil sein kann. Erwarten Sie daher keine maßgeschneiderte Trainingseinheit oder ungeteilte Aufmerksamkeit, wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, um CrossFit-Training zu machen, sonst werden Sie sehr enttäuscht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.