Türkisches Essen

Die Basis des türkischen Essens ist mediterran, dann gibt es Obst und Gemüse im Überfluss. Schweinefleisch wird nicht verzehrt, sondern Rindfleisch, Geflügel und Fisch. Die türkische Küche ist berühmt für ihre reiche Vielfalt und die großartige Kombination von Gewürzen und aromatischen Kräutern, die sich in köstlichen Gerichten für die Besucher niederschlägt.

Türkisches Essen

Wurde von den verschiedenen Kulturen beeinflusst, die Anatolien durchquerten, und hat wiederum die Küche vieler Länder in Europa, Asien und Afrika beeinflusst. Die türkische Küche hat nicht nur ein sehr appetitliches Aussehen, sondern auch eine große Auswahl an Zutaten, mit denen Sie die Zubereitung und den Geschmack der Gerichte endlos variieren können.

Einige typische Gerichte

  • Kebab: Der Kebab ist im Wesentlichen geschnittenes gebratenes Fleisch, die Grundlage für zahlreiche Varianten und Spezialitäten wie den Döner-Kebab, der auf Rind-, Rind-, Lamm- oder Hühnerstreifen basiert, auf einem vertikalen Grill gekocht, gegrillt und in Fladenbrot und Gemüse oder als Sandwich eingewickelt wird.
  • Dolma: weinblatt gefüllt mit Reis und gewürzt mit Gewürzen und Zitrone. Es wird auch in Griechenland gegessen und trägt den gleichen Namen.
  • Kahvalti: Es ist das typisch türkische Frühstück. Ein Gericht mit Käse, Gurken, Tomaten, hart gekochtem Ei, Brot, Oliven und je nach Preis begrenztem Tee oder kostenlosem Service.
  • Simit: Dies ist der Name für Sesam-Donuts, die auf der Straße oder in Cafes verkauft werden und auch zum Frühstück serviert werden.
  • Kümpir: Riesenkartoffel, gefüllt mit Gemüse, Würstchen, etc. Das typische Gebiet, um es zu essen, ist die Nachbarschaft von Ortaköy.
  • Köfte: Rindfleisch Frikadelle.
  • Lahmacun: Art Pizza, dünner Teig und etwas exotischer Geschmack.

 türkische Küche

 istanbul Türkische Gastronomie

Getränke

  • Çay: Türkischer Tee.
  • Türkischer Kaffee: Im gesamten Nahen Osten konsumiert. Es wird in einem typischen Krug mit einem sehr feinen gemahlenen Kaffee zubereitet. Es wird in kleinen Tassen getrunken, sobald sich das Kaffeepulver auf dem Boden abgesetzt hat.
  • Ayran: getränk basierend auf flüssigem Joghurt und leicht salzig.
  • Rakı: Alkoholisches Getränk mit wenig süßem und Anisgeschmack. Es ist sehr beliebt in der Türkei und einigen Balkanländern als Aperitif. Es wird oft mit Meeresfrüchten oder Fisch oder mit einigen typisch türkischen Vorspeisen serviert.
  • Efes: Es ist das berühmteste Bier in der Türkei, obwohl es andere gibt.

Desserts

Die typischsten Desserts der Türkei sind Baklava aus Blätterteig, Pistazien oder Mandeln und Sirup sowie die sogenannten türkischen Köstlichkeiten oder Lokum aus aromatisiertem Zucker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.