Reddit – running – Was sollte mein Cruise Intervall Tempo sein?

Von dem Mann selbst, Dr. Jack Daniels Cruise Control:

Cruise Control

Viele wissenschaftliche Beweise, ganz zu schweigen vom gesunden Menschenverstand, sagen Ihnen, dass Sie in einem bestimmten Tempo länger laufen können, wenn Sie kurze Pausen einlegen, als Sie können, indem Sie dieses Tempo nonstop laufen, wie beim Tempolaufen. Diese Art von intermittierendem Lauf / Ruhe-Ansatz reduziert auch den Stresslevel des Trainings. Kein Wunder, dass das Konzept vor vielen Jahren das Intervalltraining hervorbrachte – wahrscheinlich die weltweit beliebteste Form des sportlichen Trainings auf hohem Niveau.

Jetzt bringt uns die gleiche Idee eine neuere, effektivere Form des Trainings – Kreuzfahrtintervalle. Einfach ausgedrückt, Cruise Intevals sind eine Art langsames Laufen, bei dem Sie das Training in mehrere Segmente unterteilen, die durch Erholungsphasen getrennt sind. Infolgedessen bleibt der Milchsäurespiegel in Ihrem Blut ziemlich konstant, genau wie bei einem gleichmäßigen Tempolauf. (Ich habe dies tatsächlich mit meinen Läufern getestet und festgestellt, dass es wahr ist, selbst wenn sie 6 Meilen von Kreuzfahrtintervallen liefen.)

Eine typische Crusie-Intervall-Session sollte ein Warmup, die Cruise-Intervalle und ein Warmdown beinhalten. Ich empfehle im Allgemeinen die 1-Meile Entfernung für Kreuzfahrtintervalle, glaube aber, dass jede Entfernung von 1/2 Meile bis 2 Meilen (3 Minuten bis 10 Minuten hartes Laufen pro Intervall) sich als ebenso effektiv erweisen würde. Die kurze Pause zwischen den Intervallen ist für das Training unerlässlich; es sollte nur 30 bis 60 Sekunden dauern.

Wie viele Kreuzfahrtintervalle können Sie an jedem harten Tag absolvieren? Als Faustregel gilt, dass Ihre Kreuzfahrtintervalle nicht mehr als 8 Prozent Ihrer gesamten wöchentlichen Kilometerleistung betragen sollten. Wenn Sie 20 Meilen pro Woche laufen, machen Sie ungefähr 1 1/2 Meilen von Kreuzfahrtintervallen; Wenn Sie 50 Meilen laufen, machen Sie ungefähr 4 Meilen. Im Allgemeinen laufen meine Athleten nur eine Kreuzfahrtintervallsitzung pro Woche.

Lassen Sie sich nicht von einer niedrigen oder moderaten wöchentlichen Kilometerzahl abhalten. Kreuzfahrtintervalle können sich als besonders effektiv für Läufer im Bereich von 15 bis 30 Meilen pro Woche erweisen. Zum Beispiel könnte ein 20-Meile-pro-Woche Läufer tun 3 x 880 Meter in einem Tempo mit 60-Sekunden-Erholung joggt zwischen den 880er Jahren. Cruise Intervalle machen auch einen ausgezeichneten Übergang von einem stetig laufenden Programm zu einem, das anspruchsvollere Workouts beinhaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.