Moody Performance Hall

Die Moody Performance Hall (ehemals Dallas City Performance Hall) ist ein Veranstaltungsort für darstellende Künste im Kunstviertel der Innenstadt von Dallas, Texas (USA). Entworfen von Skidmore, Owings & Merrill LLP (SOM) in Zusammenarbeit mit dem Architekten der Aufzeichnung, Corgan Associates, Inc., und gebaut von der Stadt Dallas, wird die Leistungshalle in zwei Phasen gebaut. Phase I, bestehend aus dem Proscenium Theatre mit 750 Sitzplätzen und seinen Unterstützungsräumen, wurde 2012 abgeschlossen. Das Projekt wird LEED Platinum erhalten. Die Finanzierung für die Performance Hall wurde von den Bürgern von Dallas durch das Bond-Programm 2006 zur Verfügung gestellt.

Moody Performance Hall

Dallas City Performance Hall (ehemals)

Adresse

2520 Flora Street
Dallas, Texas
Vereinigte Staaten

Koordinaten

32°47’27“ N 96°47’45″W / 32.7907°N 96.7958°WKoordinaten: 32°47’27″N 96°47’45″W / 32.7907°N 96.7958°W

Öffentliche Verkehrsmittel

Pearl/Arts District (DART)

Eigentümer

Büro für kulturelle Angelegenheiten der Stadt Dallas

Betreiber

Büro für kulturelle Angelegenheiten der Stadt Dallas

Typ

Zentrum für darstellende Künste

Kapazität

Konstruktion

Geöffnet

September 13, 2012

Architekt

Skidmore, Owings & Merrill

Webseite

moody.dallasculture.org

Das Projektteam umfasste:

Design Architekt: Skidmore, Owings & Merrill
Architekt der Aufzeichnung: Corgan Associates, Inc.
Theaterkonsultanten: Schuler Shook
Akustik: Jaffe Holden
Kostenvoranschläge: Donnell Consultants, Inc.
Bauleiter: McCarthy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.