Kolumbianischer Wein: Ein Besuch in den wunderschönen Marqués de Villa de Leyva Vineyards & Winery

Anzeigen

Wenn Sie an „Weinurlaub“ denken, fällt Ihnen Kolumbien nicht überraschend ein. Südamerika hat einige Weltklasse-Weinberge in Argentinien und Chile, aber Kolumbien hat diese Listen nie gemacht. Trotzdem gibt es in Kolumbien zwei (vielleicht drei … warten immer noch auf die Bestätigung, dass das dritte funktioniert), Weingüter, die zwar keine erstklassigen Produzenten sind, aber anständig und sehr interessant zu besuchen sind, insbesondere für den Weinliebhaber. Kolumbianische Weine sind für mich interessant, weil (1) kolumbianischer Wein nur in Kolumbien zu finden ist; und (2) Die Trauben werden in sehr großer Höhe in den Anden angebaut – einzigartig in der kommerziellen Weinbauwelt. Auf jeden Fall wusste ich, als ich von „kolumbianischen Weingütern“ hörte, dass ich auf meiner Reise einen Weinberg treffen musste!

Die beiden besuchbaren Weinberge Kolumbiens – Marqués de Villa de Leyva und Marqués de Puntalarga – befinden sich im kolumbianischen Departamento Boyacá, nicht weit von Bogotá entfernt. Während sie sich in derselben Abteilung befinden, liegen die beiden Weinberge etwa 2 Autostunden voneinander entfernt. Wir haben uns für Marqués de Leyva entschieden, weil es in der Nähe von Villa de Leyva liegt, wo wir einen Tagesausflug von Bogotá aus planten. Wenn Sie besuchen, beachten Sie, dass Marqués de Villa de Leyva zwar in der Nähe von Villa de Leyva liegt und einen Namen teilt, aber nicht in Villa de Leyva und nicht nur wenige Gehminuten von Villa de Leyva entfernt ist. Sie müssen einmal in der Stadt ein Auto mieten oder mieten oder es in einer privaten Tour planen, wie wir es getan haben! Hinweis – wenn Sie fahren oder ein Auto mieten, Das Weingut und die Weinberge befinden sich auf einer unbefestigten Straße außerhalb der Stadt mit wenigen Schildern. Drucken Sie die Wegbeschreibung auf Spanisch aus, bevor Sie das Haus verlassen, und bringen Sie sie mit – nicht allzu viele Leute waren mit dem Weingut vertraut!

701

Wie bereits erwähnt, besuchten wir Marqués de Villa de Leyva im Rahmen einer privaten Tour durch den Großraum Villa de Leyva. Unsere Tour durch das Weingut hatte einen schwierigen Start, als unser Fahrer sich verirrte, aber er fand das Weingut und wir machten die letzte Tour des Tages. Unten ist der Eingang, nicht gerade aufmerksamkeitsstark.

690

Das erste, was Sie beim Betreten des Geländes bemerken werden, ist, dass sich Marqués de Villa de Leyva in einer wunderschönen Lage befindet (es könnte wirklich jede Weinregion auf der ganzen Welt sein und es wäre ein fabelhafter Ort für eine Party!). Wir kamen kurz nach einem Regensturm an und die Sonne war gerade wieder herausgekommen. Die Gründe waren absolut atemberaubend!

723

Ich meine, ernsthaft.

719

Kurz nachdem wir angekommen waren, fing es wieder an zu regnen… aber die Tour ging weiter. Randnotiz zur Tour – Wenn Sie nicht an einer Bustour teilnehmen, können Sie an der kleinen Tour und Verkostung teilnehmen, die ungefähr einmal pro Stunde stattfindet und nur minimale Kosten verursacht. Diese Touren sind in Spanisch (kein Englisch – unser Reiseleiter übersetzt) und Sie sind „erforderlich“, um vor der Zeit zu reservieren, obwohl wir nicht. Die Tour begann im Weinberg mit einer Geschichtsstunde über den Weinberg und einigen Hintergrundinformationen über das Weingut. Zu meiner Überraschung gibt es Marqués de Villa de Leyva seit fast 30 Jahren und hat bei internationalen Weinfestivals teilgenommen und Preise gewonnen! Während der Tour war der Führer sehr kenntnisreich über die Trauben und war sehr stolz darauf, ihre experimentellen Trauben zu zeigen. Regenschirme wurden für die Zwecke der Tour zur Verfügung gestellt!

706

708704

Nach der Tour kehrten wir für eine Tour durch die Weinproduktionsanlagen und dann in den Keller zurück, um den Alterungsprozess zu sehen. Nach all dem war es Zeit für meinen Lieblingsteil – die Verkostung! Allerdings war ich etwas enttäuscht. Die Tour beinhaltete nur eine Verkostung eines Weißweins. Die Verkostung war heftig, aber ich hätte wirklich gerne mehr als eine Weinsorte probiert. Ich liebe Weißwein nicht und unser Guide hatte über alle Arten von Wein gesprochen, einschließlich Rotweine, die vom Weinberg hergestellt wurden. Wir haben versucht, eine Verkostung von Rot zu kaufen (und sogar angeboten, die gesamte Flasche zu kaufen), aber es gab überhaupt kein Rot. Auf jeden Fall war das Weiß gut (nicht großartig) und wir kauften eine Flasche Rosé zum Mitnehmen.

Marqués de Villa de Leyva: Km 10 Vía Villa De Leyva – Santa Sofia. T: 258 9933 – 216 7496 – 633 2837 Möglichkeit 2. Mobiltelefon: 317 518 2746. E-Mail-Adresse: [email protected]
Geöffnet von 10:00 bis 5:00 Uhr Montag bis Sonntag einschließlich Feiertage. Auf der Website heißt es, dass Reservierungen obligatorisch sind, aber wie bereits erwähnt, hatten wir keine und hatten kein Problem. Ich würde vorher anrufen, wenn wieder zu besuchen.

Touren durch Kolumbien – Wir besuchten Marqués de Villa de Levya im Rahmen einer privaten Tour nach Villa de Leyva mit Tours of Colombia. Wir baten darum, das Weingut im Rahmen unserer Tour zu besuchen. Das Reiseunternehmen war ausgezeichnet, unser Führer Jahir sprach perfekt Englisch (er wuchs in den USA auf) und das Unternehmen hat die Tour auf das zugeschnitten, was wir tun wollten. Ich bin sicher, sie könnten eine „Weinberg“ Tour einrichten, wenn das etwas ist, das Sie interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.