Hat Leonardo da Vinci das Fahrrad erfunden?

Leonardo da Vinci ist vielleicht am bekanntesten für die Mona Lisa, aber Radfahrer können seine Größe der Erfindung des Fahrrads zuschreiben. 1974 wurde das Rätsel, wer das Fahrrad erfunden hat, für viele gelöst.

Eine Skizze von Da Vincis Fahrrad gelangte als Teil des neu restaurierten Codex Atlanticus des Künstlers in die Öffentlichkeit. Wie es die Natur des Skeptikers ist, baten jedoch diejenigen, die sich da Vincis neuem posthumen Anspruch auf Ruhm nicht so sicher waren, um Vorsicht.

Viele Länder haben lange versucht, Anerkennung für ihre Erfindung des Zyklus zu beanspruchen. Insbesondere während des Ersten Weltkriegs fanden mehrere Fälschungen von Zeichnungen und Schaltplänen ihren Weg, um die Entstehung des Fahrrads ihrer Nation zuzuschreiben.

Die richtige Wissenschaft diskreditierte diese Behauptungen später auf dem Weg der Geschichte. Heute ist es allgemein anerkannt, dass die grundlegende 2-Rad-Version des Fahrrads, ein Design, auf dem alle modernen Fahrräder basieren, das Produkt des Genies von Karl von Drais ist.

Schade für da Vinci Fans. Aber wirklich nicht wichtig für diejenigen, die einfach ein Fan des Fahrrads sind. Drais war Beamter mit technischem Hintergrund. Er studierte an der Universität Heidelberg.

Selbst als „Leonardos Fahrrad“ veröffentlicht wurde, kursierten Fälschungen. Jeder von ihnen wurde auch durch eine identische Marke gekennzeichnet, ein Design, das ein nicht lenkbares 2-Rad-Fahrrad als Vorgänger für die lenkbare, richtige Version zeigte. Dieser Mythos der Ordnung der Ereignisse kam aus Frankreich, und der Historiker Jacques Seray widerlegte ihn 1976. Auch hier war da Vincis Fahrrad, das für seine Anhänger unglücklich war, nicht lenkbar und bewies daher, dass er nicht der Erfinder des Zyklus war.

Als Leos Fahrrad entdeckt wurde, dachten die Italiener, sie hätten einen Grund zum Feiern. Ihr Geliebter hatte gerade einen Erfinderkrieg gewonnen. Leonardo da Vincis Zyklus wurde auf der Rückseite eines vollständigen Blattes mit Originalskizzen gezeigt.

Ein bisschen Humor findet seinen Weg in diese Geschichte, wenn wir erfahren, warum ein Restaurator von Kunstwerken des 16.Jahrhunderts das Blatt tatsächlich gefaltet und geklebt hat. Er wollte verschiedene „phallische“ Zeichnungen (wie er sie darstellte) auf der Rückseite des Blattes vertuschen.

Viele Historiker, darunter Carlo Pedretti von der University of California, glauben, dass diese Symbole in Wirklichkeit von Leos Studenten gezeichnet wurden. Und er gab zu, dass die Zeichnungen, wenn sie gegen das Licht gehalten wurden, nicht sehr phallisch aussahen.

Es gab also kein „Leo’s Bike“ und keine interessante Nebengeschichte. Wir haben keine weiteren berühmten Werke von da Vinci zu diskutieren, aber wir haben unsere Version des Fahrrads, die von Radfahrern geschätzt wird, egal wer der Erfinder war.

Sixthreezero liebt natürlich Fahrräder – alle Arten von Fahrrädern – einschließlich Cruiser-Bikes und unserem beliebten Beach-Bike, dem sixthreezero Paisley Single Speed Women’s 26″ Beach Cruiser Bike, das ein sehr beliebtes Modell ist. Wir sind ein Fan von Single Speed Bikes wie unserem sixthreezero Teal Single Speed Damen 26″ Beach Cruiser Bike und dem Beach Cruiser mit Zahnrädern. Wir schätzen alle unsere Designs und wissen, dass Sie unsere Interpretation einer der größten Erfindungen aller Zeiten lieben werden.

Treten Sie unserem Journey Club bei, um neue und aufregende Fahrorte auf der ganzen Welt zu entdecken!

Nehmen Sie an unserem kostenlosen Body Fit Fragebogen teil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.