Definition MX

descomponedoresZersetzer sind Organismen, die sich von der organischen Substanz von Organismen ernähren, die ihr Leben verloren haben, und einen Teil dieser Materie in anorganische Elemente umwandeln. Innerhalb dieser Kategorie finden wir verschiedene Bakterien und Pilze, die die Überreste toter Tiere zu einfacheren Materieformen abbauen. Zersetzer spielen eine sehr wichtige Rolle in der Nahrungskette; man kann sagen, dass sich dies durch sie schließt und die organische Substanz wieder in Materie umgewandelt wird, die von den Produzenten, dh vom Gemüse und einigen bestimmten Arten von Bakterien, verwendet werden kann.

In einem Ökosystem gibt es eine Interaktion verschiedener Lebewesen auf verschiedenen Ebenen, die immer ein klares Gleichgewicht feststellen können. Die Nahrungskette bezieht sich auf eine Art von Struktur und Sequenz, die für die Art und Weise verantwortlich ist, wie Organismen sich ernähren. Diese Kette hat ihren Anfang mit Produzenten, jenen Organismen, die in der Lage sind, ihre eigene Nahrung aus anorganischen Stoffen zu erzeugen; Von diesen sind die bekanntesten Gemüse, die hauptsächlich Wasser und Kohlendioxid verwenden, um organische Stoffe zu erzeugen und verschiedene anabole Prozesse durchzuführen. Es gibt jedoch auch Bakterien, die Photosynthese betreiben können, dh mit der gleichen Kapazität wie Pflanzen, die im Sonnenlicht für den gleichen Zweck verwendet werden; schließlich gibt es andere Arten von Bakterien, die auch anorganische Elemente aus anderen chemischen Prozessen verwenden. Diese anorganischen Elemente werden dank der Rolle der Zersetzer erneuert.

Konsumenten hingegen sind jene Lebewesen, die sich von der organischen Substanz anderer Organismen ernähren. Daher sind Pflanzenfresser und Fleischfresser Teil dieses Universums, in dem ein anderes Lebewesen zur Ernährung benötigt wird und in dem die Erzeugung anorganischer Materie dabei fehlt.

Schließlich werden sich die Verbraucher von anderen Lebewesen ernähren und in diesem Prozess anorganische Elemente erzeugen, die das letzte Glied in dieser Kette sind, an der alle Lebewesen beteiligt sind. Ohne sie würden sich die Leichen der Tiere und die Überreste des toten Gemüses unweigerlich auf der Erde ansammeln. Der Mensch lernte, damit Bedingungen zu schaffen, die ihm bei verschiedenen wirtschaftlichen Aufgaben zugute kommen. Ohne weiter zu gehen, wird die Fermentation verwendet, um verschiedene Arten von Speisen und Getränken wie Brot, Wein oder Milch zu erzeugen.

Nächste Definition >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.