Datenbereinigung in Excel 101, Teil 2: Spalten in Excel aufteilen. – Inciter

Datenbereinigung in Excel 101, Teil 2: Spalten in Excel aufteilen.

Veröffentlicht am April 21, 2020
von Kristen Halsey und Jacob Joseph

Die richtigen Daten in den richtigen Spalten zu haben, um die spezifischen Anforderungen für Ihre Analyse zu erfüllen, spielt eine wichtige Rolle im Datenbereinigungsprozess. In den nächsten 3 Teilen unserer Datenbereinigung in Excel-Serie zeigen wir Ihnen, wie Sie häufig auftretende Probleme mithilfe der leistungsstarken Verknüpfung „Flash Fill“ von Standard und Excel lösen können. Teil 2 konzentriert sich auf das Aufteilen von Daten von einer Zelle in mehrere Zellen. Teil 3 behandelt das Gegenteil: Kombinieren von Daten aus mehreren Spalten in einer Spalte. Teil 4 zeigt einige unglaublich nützliche und zeitsparende Dinge, die Sie mit den mystischen Kräften der Excel-Funktion „Flash Fill“ tun können.

Klassische Methoden und eine Einführung in Excel magische Gedankenlesen Abkürzung „Flash Fill“

Beim Aufräumen von Datasets können Zellen auftreten, die Textzeichenfolgen von Daten enthalten, die in mehreren verschiedenen Zellen organisiert oder vollständig neu angeordnet werden müssen. Beispielsweise kann Ihr System die vollständigen Namen Ihres Spenders in eine einzelne Zelle exportieren, aber Vor- und Nachnamen müssen getrennt werden, um ordnungsgemäß mit einem anderen Datensystem zusammengeführt zu werden. Wie können Sie Vor- und Nachnamen aus einer Zelle trennen und die Änderung auf ganze Spalten anwenden? Probieren Sie diese:

Methode # 1: „Text in Spalten“

Teilen Sie eine Zelle in mehrere auf, indem Sie Excel mitteilen, dass Sie Inhalte durch ein bestimmtes Trennzeichen, z. B. ein Komma oder ein Leerzeichen, trennen möchten.

1. Wählen Sie den Zellbereich aus, den Sie konvertieren möchten.

2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten auf Text in Spalten.

3. Wählen Sie im angezeigten Fenster „Text in Spalten konvertieren-Assistent Schritt 1 von 3“ die Option „Getrennt“ aus. aufWeiter.

4. Aktivieren Sie im Fenster Schritt 2 von 3 „Leerzeichen“ als Trennzeichen. aufWeiter.

5. Stellen Sie im Fenster Schritt 3 von 3 sicher, dass das Spaltendatenformat „Allgemein“ ausgewählt ist. Klicken Sie auf das Feld „Ziel“, um das Ziel Ihrer neuen Daten in den Zellbereich rechts neben Ihrem aktuellen Datenbereich zu ändern.

6. Markieren Sie den neuen Bereich mit dem Cursor. EINGABETASTE.

7. Klicken Sie auf Fertig stellen. Ihre resultierenden Daten sollten so aussehen.

Methode 2: Flash Fill

Schauen wir uns ein Beispiel an, das etwas komplexer zu sein scheint. Hier haben wir nicht nur unsere Namen in einer Zelle, sondern wir haben sie im Format: (1) Nachname, (2) ein Komma und (3) Vorname. Während es absolut möglich ist, diese mit „Text in Spalte“ umzuwandeln, ist „Flash Fill“ einfach und flexibel. „Flash Fill“ füllt eine Reihe ohne Formel. Sie geben ein, wie Ihre Daten in der benachbarten Zelle aussehen sollen, Excel bemerkt einen Trend in Ihrer Dateneingabe und setzt dieses Muster dann für Sie fort.

1. Geben Sie in der Spalte neben dem Bereich, den Sie ändern möchten, den Vornamen des Spenders in die ersten beiden Zeilen ein. Sie müssen zwei Einträge eingeben, damit Excel erkennt, dass Sie ein Muster erstellen.

2. Markieren Sie den Bereich in der Spalte, in den Sie die neuen Werte eingegeben haben. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten auf die Füllfunktion und wählen Sie „Flash Fill“ aus dem Dropdown-Menü.

3. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 für Ihre Spalte „Nachname“.

Das war’s! Möglicherweise können Sie sich bereits weitere Funktionen für „Flash Fill“ vorstellen. Dies würde genauso funktionieren, wenn unsere Spender eine mittlere Initiale hätten, einen Titel wie „Mrs.“ vor oder „, Ph.D.“ nach ihrem Namen, solange wir genügend Werte eingeben und Werte für Sonderfälle eingeben, um Excel unsere Trends zu zeigen.

Es ist ziemlich intuitiv, also haben Sie keine Angst, mit neuen Mustern zu experimentieren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nur „Flash Fill“ auf benachbarte Zellen anwenden, und wiederholen Sie Ihren Trend, um Excel zu zeigen, was Sie wollen.

Bleiben Sie dran für Teile 3 und 4:
Teil 3: Kombinieren von Daten aus mehreren Zellen in einer Spalte
Teil 4: Noch zeitsparendere Anwendungen für „Flash Fill“

Wir hoffen, dass diese Methoden Ihnen beim Bereinigen Ihrer Daten helfen! Bitte lassen Sie uns wissen, wenn es andere Themen oder Datenbereinigungsprobleme gibt, die wir per E-Mail angehen sollen [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.