Cyrus der Jüngere

Cyrus der Jüngere,

d. 401 v. Chr., persischer Prinz, jüngerer Sohn von Darius IIDarius II,
d. 404 v.Chr., König des alten Persien (423?-404 v.Chr.); Sohn von Artaxerxes I. und einer Konkubine, daher manchmal Darius Nothus genannt. Seine Herrschaft war nicht populär oder erfolgreich, und er verbrachte den größten Teil seiner Regierungszeit mit der Niederschlagung von Aufständen in Syrien, Lydia (413),
….. Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen. und Parysatis. Er war der Liebling seiner Mutter, und sie schaffte es, mehrere Satrapien in Kleinasien für ihn zu bekommen, als er sehr jung war. Seine Freundschaft zu LysanderLysander
, d. 395 v.Chr., spartanischer Marinekommandant und Staatsmann. Gegen Ende des Peloponnesischen Krieges wurde er zum Admiral ernannt und baute die spartanische Flotte so auf, dass sie (407 v. Chr.) die Athener vor Notium besiegte. Später war er für die Gefangennahme verantwortlich (405 v.Chr.
….. Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen. verhalf Sparta zum Sieg im Peloponnesischen Kriegpeloponnesischer Krieg
, 431-404 v.Chr., entscheidender Kampf im antiken Griechenland zwischen Athen und Sparta. Es hat Athen ruiniert, zumindest für eine Weile. Die Rivalität zwischen Athens maritimer Domäne und Spartas Landreich war von langer Dauer. Athen unter Perikles (ab 445 v. Chr.
….. Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen. . Cyrus war am Hof, als Darius starb (404 v. Chr.) und wurde (wahrscheinlich zu Recht) von TissaphernesTissaphernes
, d. 395 v.Chr., persischer Satrap von Küstenasien (c.413-395 v. Chr.). Er wurde von Alkibiades (Alkibiades) (412) ermutigt, in den Peloponnesian Krieg (Peloponnesian Krieg) zur Unterstützung von Sparta (Sparta) einzugreifen.
….. Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen. 1392>d. 358 v. Chr., König des alten Persien (404-358 v. Chr.), Sohn und Nachfolger von Darius II. Er wird manchmal auf griechisch Artaxerxes Mnemon genannt. Zu Beginn seiner Regierungszeit versuchte Cyrus der Jüngere, ihn zu ermorden und den Thron zu erobern.
….. Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen. . Cyrus wurde nur durch die Bitten seiner Mutter gerettet und zu seinen Satrapien zurückgebracht. Er begann sorgfältige Pläne für eine Rebellion. Er sammelte eine Armee und durch ClearchusClearchus
, d. 401 B.C., spartanischer Offizier, gefeiert als Anführer der Zehntausend. Er wurde 410 gesandt, um Byzanz zu regieren, machte sich durch seine strenge Disziplin unbeliebt, und Alkibiades nahm die Stadt 408 v. Chr.
ein….. Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen. stellte eine große Truppe griechischer Söldner (die Zehntausend) für den Feldzug ein. Unter dem Vorwand, Briganten in Pisidien niederzuschlagen, wurde die Armee von Sardes nach Tarsus und dann nach Syrien marschiert. Tissaphernes eilte mit der Nachricht vor Gericht, und Artaxerxes machte sich auf den Weg, um die Rebellen zu treffen. Viele von Cyrus ‚Männern drohten mit Meuterei, als sie von seiner wahren Absicht erfuhren, aber sie wurden von seinem Charme und seiner Tapferkeit überzeugt und kämpften weiter. Cyrus wurde in der Schlacht von CunaxaCunaxa
, antike Stadt von Babylonien, in der Nähe des Euphrat, NE von Ctesiphon getötet. Es war der Schauplatz einer Schlacht (401 v. Chr.) zwischen Cyrus dem Jüngeren und Artaxerxes II, beschrieben von Xenophon in der Anabasis.
….. Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen. . Dem Verlust folgte der heroische Rückzug der Zehntausend. Der Aufstand von Cyrus und die Schlacht von Cunaxa waren die Grundlage für XenophonXenophon
, c.430 v.Chr.-c.355 v.Chr., griechischer Historiker, b. Athen. Er war einer der wohlhabenden jungen Schüler von Sokrates, bevor er Athen verließ, um sich der griechischen Streitmacht (den Zehntausend) anzuschließen, die im Dienst von Cyrus dem Jüngeren von Persien stand.
….. Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen. ’s gefeierte Prosageschichte, Anabasis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.