Banijay befördert Cris Abrego an die Spitze von Americas und überwacht die Aktivitäten in den USA und Lateinamerika

Cris Abrego übernimmt die Leitung der neun Labels von Banijay in Amerika als Teil des Unternehmens … Umstrukturierung.

Endemol Shine

Nach der Übernahme von Endemol Shine hat der globale Unscripted-Produzent und Distributor Banijay Cris Abrego zu einer neuen übergeordneten Rolle erhoben, da das Unternehmen die endgültige Struktur für seine Aktivitäten in Nord- und Südamerika festlegt.

Abrego, zuvor CEO von Endemol Shine North America und Chairman von Endemol Shine Americas, ist jetzt Chairman von The Americas, Banijay, und President und CEO von Endemol Shine Holdings, verantwortlich für Nordamerika und Lateinamerika. Er wird an CEO Marco Bassetti berichten.

„Cris ist seit langem ein bedeutendes Aushängeschild im US-amerikanischen Content-Ökosystem. Respektiert, kreativ triumphierend und ein Treiber positiver Veränderungen, hat er alle Qualitäten, um eines unserer größten Gebiete strategisch und effektiv zu führen „, sagt Bassetti über Abregos Beförderung. „Mit neun Labels in Nord- und Lateinamerika, die alles von Unterhaltung bis Drehbuch umfassen, hat er die Aufsicht über einige der berühmtesten Marken der Region, und wir haben keinen Zweifel, dass unsere Pipeline und unser Ruf nur unter seiner Führung steigen werden.“

Das gesamte Portfolio preisgekrönter Unternehmen von Abrego umfasst jetzt Endemol Shine North America, Bunim / Murray Productions, Authentic Entertainment, Truly Original, 51 Minds Entertainment, Stephen David Entertainment und YellowBird US. Er wird auch weiterhin die volle Kontrolle über Endemol Shine Latino haben, den spanischsprachigen Vertriebs- und Entwicklungszweig des Unternehmens, der alle ursprünglichen Programminitiativen in ganz Lateinamerika leitet, einschließlich des in Mexiko-Stadt ansässigen Studios Endemol Shine Boomdog und Endemol Shine Brasil in Sao Paulo. Banijay Studios North America wird weiterhin unabhängig von Präsident und CEO David Goldberg geführt.

„Ich freue mich sehr über diese neue Rolle und die Gelegenheit, die es mir und unserem Team ermöglicht, auf der enormen Dynamik aufzubauen, die wir bei Endemol Shine in den letzten fünf Jahren in Nordamerika und Lateinamerika geschaffen haben“, sagt Abrego. „Ich freue mich auch auf die enge Zusammenarbeit mit Marco und unseren neuen Banijay-Kollegen hier in den USA und rund um den Globus. Gemeinsam sind wir heute die Heimat vieler der größten Titel unserer Branche und unsere Teams entwickeln derzeit die Hits von morgen.“

Mit der Beförderung schließt sich für Abrego der Kreis dahin, wo er vor über 20 Jahren seine Karriere begonnen hat. In seiner neuen Rolle, Er hat die Aufsicht über drei neue Studios hinzugefügt, einschließlich Bunim-Murray, wo er in der Produktion von MTV-Reality-Shows The Real World und Road Rules arbeitete.

Abrego ist ein ehemaliger Mitbegründer und Geschäftsführer von 51 Minds Entertainment, anerkannt für ein neues Genre der unscripted Celeb-Programmierung Pionier-Reality-Serie The Surreal Life, im Jahr 2003 ins Leben gerufen. Durch 51 Minds Entertainment produzierte er mehrere andere erfolgreiche Promi-Reality-Serien für VH-1, darunter Flavor of Love und Rock of Love mit Bret Michaels. Auf seinem Höhepunkt produzierte seine Firma allein für VH1 mehr als 150 Stunden Programmierung pro Jahr. Endemol erwarb 51 Minds Entertainment im Jahr 2008 und brachte ihn in das Ökosystem des globalen Unternehmens.

Abrego ist einer der ranghöchsten Führungskräfte des Latino-Fernsehens, der Inklusion für sein Team bei Endemol Shine zur obersten Priorität gemacht hat. Er hat angedeutet, dass er diese Erzählung in seiner neuen erweiterten Rolle weiter vorantreiben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.