Ask Amanda: Wie kann ich mein professionelles Netzwerk erweitern?

Jede Woche beantwortet die Karriereberatungsexpertin von TopResume, Amanda Augustine, Benutzerfragen wie die folgende von Quora und das Ask Amanda-Formular. Als Certified Professional Career Coach (CPCC) und Resume Writer (CPRW) hilft Amanda Fachleuten seit über 10 Jahren, ihre Karriere zu verbessern. Haben Sie eine Frage an Amanda? Senden Sie es hier.

F: Was ist der beste Weg, um mein professionelles Netzwerk zu erweitern?

Wie kann ich mein berufliches Netzwerk erweitern? – Sarah W.

Tolle Frage, Sarah – und ein großes Lob für die Anerkennung der Bedeutung des Aufbaus eines starken professionellen Netzwerks!

Ob Sie es lieben oder verabscheuen, es ist nicht zu leugnen: Networking ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Karriere — besonders wenn Sie einen neuen Job suchen. Tatsächlich stellen Studien fest, dass Sie 10-mal häufiger einen Job bekommen, wenn Ihre Bewerbung von einer Überweisung begleitet wird. Wenn Sie jedoch diese begehrten Mitarbeiterempfehlungen wünschen, müssen Sie bereit sein, in Ihr berufliches Netzwerk zu investieren. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Geschäftsnetzwerk von Kontakten in einigen formellen — und nicht so formellen – Umgebungen ausbauen können.

Einem Branchen- oder Berufsverband beitreten

Es gibt keinen besseren Weg, um Ihr berufliches Netzwerk zu erweitern, als sich in einer Unternehmensorganisation oder einem Branchenverband zu engagieren. Finden Sie die lokale Marke für einen Verein, der zu Ihrer gewünschten Karriere passt, nehmen Sie an deren regelmäßigen Treffen teil und bemühen Sie sich, sich denen vorzustellen, die Sie treffen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, sehen Sie sich die LinkedIn-Profile Ihrer Vorgesetzten an, um zu sehen, welchen Gruppen sie angehören. Wenn Sie einen Mentor bei der Arbeit haben, fragen Sie nach Empfehlungen. Schauen Sie sich außerdem das Verbandsverzeichnis an, das ein Verzeichnis aller lokalen, staatlichen, nationalen und internationalen Berufsverbände enthält.

Sobald Sie einige Unternehmensorganisationen zum Testen gefunden haben, priorisieren Sie die Veranstaltungen, die sich an Redner und Teilnehmer richten, die Ihren Zielen entsprechen. Dies mag offensichtlich erscheinen, aber Vernetzung, wenn gut gemacht, kann sicherlich zeitaufwendig sein. Aus diesem Grund ist es wichtig, jede Networking-Gelegenheit zu bewerten, bevor Sie sich anmelden, und Ihre Zeit nur den Veranstaltungen und Aktivitäten zu widmen, von denen Sie glauben, dass sie das Potenzial haben, die besten Geschäftsnetzwerkverbindungen zu erzielen. Wenn Sie an großen Konferenzen und Messen interessiert sind, werfen Sie einen Blick auf 10times, die weltweit größte Business-Event-Plattform.

Gib etwas zurück, um dein berufliches Netzwerk voranzubringen

Egal, ob du an einer Wohltätigkeitsveranstaltung teilnimmst oder ehrenamtlich arbeitest, gemeinnützige Arbeit ist eine großartige Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen und dein berufliches Netzwerk zu erweitern. Finden Sie eine gemeinnützige Organisation, an deren Sache Sie wirklich glauben, und Sie werden sich sicher mit einigen Ihrer Freiwilligen verbinden. Besser noch, suchen Sie nach Möglichkeiten für fähigkeitsbasierte Freiwillige (SBV), bei denen Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten für einen guten Zweck einsetzen können.

Werfen Sie einen Blick auf VolunteerMatch, Idealist, Catchafire und das HandsOn-Netzwerk von Points of Light, um die richtige Freiwilligenmöglichkeit für Sie zu finden.

Nutzen Sie Ihre Alumni-Netzwerke

Eine Umfrage der Alumni-Netzwerkplattform Alumnifire ergab, dass 90 Prozent der Personalchefs es vorziehen würden, einen Alumni-Kollegen einzustellen, wenn sie die Option hätten. Wenden Sie sich an das Alumni Relations Office Ihrer Alma Mater und besuchen Sie deren Website, um Ihr lokales Alumni-Kapitel zu finden. Dann mach mit. Nehmen Sie an einer Veranstaltung teil, um mit Personen zu sprechen, die Sie noch nicht gut kennen — denken Sie daran, Der Zweck dieser Networking—Events besteht darin, Ihr berufliches Netzwerk zu erweitern – und nicht Ihre alten Mitbewohner zu unterhalten. Wenn Sie während Ihrer Studienzeit eine aktive Rolle auf dem Campus gespielt haben (z. B. Studentenregierung, griechisches Leben, Campusministerium, Sportvereine usw.Finden Sie heraus, ob eine dieser Gruppen Alumni-Kapitel hat.

Wenn Ihnen die Idee, an einem strukturierten Networking-Event teilzunehmen, mulmig wird, versuchen Sie, an der örtlichen Bar vorbeizuschauen, die die Sportereignisse Ihres College-Teams überträgt, und neue Freunde zu finden. Klicken Sie auf den folgenden Link, um Tipps zu erhalten, wie Sie Ihr nächstes Alumni-Networking-Event optimal nutzen können.

Übe deinen Elevator Pitch während du spielst

Zwischen dem Jonglieren mit deinen Verantwortlichkeiten im Büro und zu Hause und dem Versuch, ein wenig „Ich“ -Zeit einzuplanen, hast du vielleicht das Gefühl, dass es keinen Raum mehr gibt, um dein professionelles Netzwerk aufzubauen. Nichts könnte jedoch weiter von der Wahrheit entfernt sein!

Es gibt keinen besseren Weg, eine sinnvolle Verbindung mit jemandem aufzubauen, als über ein gemeinsames Interesse. Wenn du nicht arbeitest, was machst du gerne? Bist du ein CrossFit-Enthusiast, ein begeisterter Stricker oder ein Feinschmecker mit einer Vorliebe für Craft-Bier in kleinen Mengen? Was auch immer Sie sind in, Chancen gibt es eine Gruppe von Menschen außerhalb Ihres aktuellen Netzwerks, die es auch genießen. Nutzen Sie Ihre Hobbys außerhalb des Arbeitsplatzes, um sich beiläufig dem Networking zu nähern und neue Leute kennenzulernen. Dies ist eine großartige Alternative zu einem strukturierteren professionellen Networking-Event. Entdecken Sie Meetup, eine Organisation, die Menschen zusammenbringt, um mehr von dem zu tun, was sie im Leben tun möchten, um eine Gruppe oder Veranstaltung zu finden, die Ihren Interessen entspricht.

Machen Sie professionelles Networking zu einer Familienangelegenheit

Ob Sie das Baseballteam Ihres Kindes trainieren oder einen Kuchenverkauf für Ihre Kirche organisieren, Familienaktivitäten können zu Netzwerk-Goldminen werden. Nutzen Sie diese Möglichkeiten, um die Freunde und Kollegen Ihrer Familie kennenzulernen. Sie wären erstaunt, wen Sie beim Arbeitsempfang Ihres Ehepartners oder beim Tanzabend Ihrer Nichte treffen könnten.

Suche nach Networking-Möglichkeiten bei der Arbeit

Wer sagt, dass Sie Ihr berufliches Netzwerk während der Bürozeiten nicht erweitern können? Wenn Sie nicht für ein sehr kleines Unternehmen arbeiten, sind Sie wahrscheinlich nicht mit jeder einzelnen Person auf der Gehaltsliste vertraut. Erwägen Sie, mit einem Kollegen in einer anderen Abteilung zu Mittag zu essen, um mehr über einen anderen Geschäftsbereich zu erfahren. Finden Sie heraus, ob Ihre Organisation über ein Sozialkomitee, ein Laufteam oder eine Gruppe verfügt, die an CSR-Aktivitäten (Corporate Social Responsibility) beteiligt ist, und sehen Sie, wie Sie sich engagieren können. Oder besser noch, ergreifen Sie die Initiative und bilden Sie eine dieser Gruppen in Ihrem Unternehmen, um neue Leute kennenzulernen — und etwas Sichtbarkeit bei den Managementteams zu erlangen. Klicken Sie auf den folgenden Link, um weitere Möglichkeiten zu finden, sich mit Ihren aktuellen Kollegen zu vernetzen.

Suchen Sie nach Chancen, es zu bezahlen

Viele Menschen gehen davon aus, dass professionelles Networking — insbesondere wenn Sie nach einem neuen Job suchen — mit dem Betteln um Gefälligkeiten verbunden ist. Sie sollten sich jedoch niemals mit dieser Denkweise dem Networking nähern. Machen Sie sich stattdessen auf den Weg mit der Absicht, Wert zu geben, um etwas dafür zu bekommen. Wenn Sie neue Leute kennenlernen, Stellen Sie Fragen, um sie kennenzulernen — was sie interessiert, was sie interessiert, etc. – und höre wirklich auf ihre Antworten. Je mehr Sie über Ihre neuen Kontakte in Ihrem beruflichen Netzwerk erfahren, desto einfacher wird es, Hilfe anzubieten (und diese im Gegenzug zu erhalten!). Suchen Sie nach Möglichkeiten, der Person, mit der Sie sprechen, einen Mehrwert zu bieten, bevor Sie um Gefälligkeiten bitten. Dies kann alles sein, von einer Hotelempfehlung bis zu einer Einführung in jemanden in Ihrem bestehenden Netzwerk.

So erweitern Sie Ihr professionelles Netzwerk

Es gibt keinen „richtigen“ Weg zum Netzwerk, also probieren Sie einige der oben genannten Empfehlungen aus, bis Sie die Methode gefunden haben, die für Ihren persönlichen Stil am besten geeignet ist. Ebenfalls, Diskontieren Sie nicht diejenigen, die Sie durch Ihre sozialen Aktivitäten treffen. Während Ihre neuen Verbindungen möglicherweise nicht direkt mit Ihrer gewünschten Branche verbunden sind, Wer soll sagen, dass sie keine Freunde oder Familienmitglieder haben?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Lebenslauf bereit ist, mit Ihrem beruflichen Netzwerk geteilt zu werden. Fordern Sie noch heute eine kostenlose Lebenslauf-Überprüfung an.

Empfohlene Lektüre:

  • 20 Wichtige Networking-Tipps für Introvertierte

  • Die Netzwerk-E-Mail, die jedes Mal funktioniert

  • 5 Tipps für den perfekten Elevator Pitch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.