ARTEN VON SCHEIDUNGSANMELDUNGEN IN GEORGIA

Unbestrittene Scheidung

Eine unbestrittene Scheidung in Georgia ist die häufigste Art von Scheidungsantrag. In einigen Staaten wird dies als keine Schuld Scheidung bezeichnet. In dieser Situation stimmen beide Parteien zu, sich scheiden zu lassen. Die meisten unbestrittenen Scheidungen werden durch Mediation beigelegt und gehen nicht zu einem Prozess, um das endgültige Scheidungsurteil zu erhalten.

Eine unbestrittene Scheidung ist die kostengünstigste und am wenigsten stressige der beiden Optionen. Wir empfehlen dringend, die unbestrittene Scheidung einzureichen, wenn Sie und Ihr Ehepartner die Möglichkeit haben, eine gütliche Einigung und Einigung zu erzielen. Dies ist die beste Option für Menschen, die eine schnelle und einfache Scheidung suchen. Eine unbestrittene Scheidung kann eingereicht werden, um einen der 12 Rechtsgründe für die Scheidung in Georgia geltend zu machen.

Umstrittene Scheidung

Eine umstrittene Scheidung in Georgien ist eine langwierige und kostspielige Form von inländischen Rechtsstreitigkeiten. Aus verschiedenen Gründen stimmt ein Ehepartner der Scheidung nicht zu und ist bereit, den Scheidungsantrag zu bekämpfen. Jeder, der in einen umstrittenen Scheidungsprozess eintritt, sollte mit einer sehr stressigen und teuren Fahrt durch das Gerichtssystem rechnen.

Eine umstrittene Scheidung ist in der Regel sehr komplex und kann die zusätzlichen Kosten von privaten Ermittlern und externen Experten wie Ärzten, Familien- oder Eheberatern, Psychologen, Psychiatern und anderen Fachleuten beinhalten. Eine angefochtene Scheidung kann eingereicht werden, um eine der 12 Rechtsgründe für die Scheidung in Georgia geltend zu machen.

Aufhebung

Eine Aufhebung in Georgien erfolgt durch eine gerichtliche Entscheidung. Eine Annullierung erklärt, dass Ihre Ehe nicht rechtsgültig ist. Annullierungen sind in Scheidungsfällen nicht möglich, in denen Kinder geboren werden oder während der Zeit der Ehe geboren wurden. Häufige Gründe für Annullierungen sind Ehen, die bigam sind, Vertragsehen, unter dem gesetzlichen Einwilligungsalter oder inzestuös. Annullierungen erfordern eine Anhörung vor einem Richter, in der Regel vor dem Obersten Gerichtshof, und sind in Georgia nicht üblich.

Rechtliche Trennung

Der Staat Georgia vorausgesetzt, dass eine rechtliche Trennung ist nicht das gleiche wie eine Scheidung und der Staat, an und für sich, erlaubt es nicht für eine Scheidung zu „Huckepack“ aus einer Trennung zwischen den Parteien. Die Dauer der Trennung des Paares wird normalerweise als das Datum anerkannt, an dem ein Ehepartner einen neuen Wohnsitz angenommen hat, oder wenn das Paar noch im selben Haus wohnt, Das letzte Datum, an dem das Paar sexuelle Beziehungen hatte oder aktiv an der Eheberatung beteiligt war.

Ehe nach dem Common Law

Der Staat Georgia erkennt Ehen nach dem Common Law nicht mehr als echte eheliche Beziehung an. Die Ausnahme, durch die der Staat eine Common-Law-Ehe als gültig anerkennen kann, ist jedoch im Georgia Legal Code, Abschnitt 19-3.1.1 Common-Law-Ehe; Wirksamkeit:

„In diesem Staat darf am oder nach dem 1. Januar 1997 keine Common-Law-Ehe geschlossen werden. Ansonsten gültige Ehen nach dem Common Law, die vor dem 1. Januar 1997 geschlossen wurden, sind von diesem Codeabschnitt nicht betroffen und werden in diesem Staat weiterhin anerkannt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.