ActCoastal

Artikel Th18.1 und 18.2 Vollstreckungsbericht – Cojo Jalama Ranch Zustimmung Unterlassungs-Bestell-Nr. CCC-17-CD-03 und Zustimmung Restaurierung Bestell-Nr. CCC-17-RO-01

Diese Durchsetzungsmaßnahme befasst sich mit nicht genehmigten Entwicklungsaktivitäten, die auf einem großen Küstengrundstück durchgeführt wurden, das als Cojo- und Jalama-Ranches in Santa Barbara County bekannt ist und auf beiden Seiten von Point Conception einen Küstenstreifen von 11 Meilen einnimmt. Die nicht genehmigte Entwicklung umfasst die Installation von siebenunddreißig Wasserbrunnen und die erhebliche Zerstörung empfindlicher Lebensräume an mehreren Orten, Alles ohne Genehmigung nach dem Küstengesetz.

Im Oktober 2017, nach vielen Jahren konzertierter Bemühungen um eine gütliche Beilegung der Probleme auf der Ranch, und insbesondere in den letzten sechs Monaten, stimmte der Grundstückseigentümer den Bedingungen der vorgeschlagenen Einverständniserklärungen zu. Durch die Einverständniserklärungen, Die Eigentümer stimmten zu, bei Santa Barbara County eine nachträgliche Genehmigung zur Beibehaltung einiger oder aller Wasserbrunnen zu beantragen, Brunnen zu entfernen, für die eine solche Genehmigung entweder nicht beantragt oder verweigert wird, und von den oben genannten Brunnen betroffene Gebiete wiederherzustellen.

Darüber hinaus erfordern die Genehmigungsaufträge die vollständige Wiederherstellung aller verbleibenden Gebiete, die von einer nicht genehmigten Erschließung betroffen sind, und zwei separate Minderungsprojekte von insgesamt etwa fünfhundert Hektar: 200 Hektar Eichenpflanzung und 300 Hektar Entfernung von Eispflanzen aus der Prärieküste.

Insbesondere werden die Eigentümer auch etwa 36 Hektar Küstengrundstück zwischen dem Jalama Beach Park in den County Park übertragen, um den Campingplatz und die Parkanlage zu erweitern, und 500,000 USD auf das Konto der Kommission für die Behebung von Verstößen zahlen.

Environmental Defense Center, California Native Plant Society, Surfrider Foundation, California Coastal Protection Network und Gaviota Coast Conservancy unterstützten alle die vorgeschlagene Einverständniserklärung und Vergleichsvereinbarung. Die Kommissare genehmigten einstimmig die Unterlassungs- und Zustimmungswiederherstellungsanordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.