8 Nackenübungen zur Linderung von Schmerzen und Schmerzen

So aktiv wie Radfahrer im Vergleich zu Schreibtischjockeys sind, haben beide eines gemeinsam: Beide leiden sehr wahrscheinlich unter Nackenschmerzen, da sie viel Zeit gebeugt verbringen. Bis zu 85 Prozent der Radfahrer beschäftigen sich mit nicht-traumatischen Verletzungen aus ihrer Zeit auf dem Fahrrad, und der Nacken ist eine der häufigsten Schmerzstellen, so eine Übersicht relevanter Studien, die in der Zeitschrift Sports Medicine veröffentlicht wurden.

Hier ist die Sache, obwohl: Nur weil Sie Schmerzen in Ihrem Nackenbereich verspüren, bedeutet das nicht, dass Sie etwas getan haben, um Ihren Nacken durcheinander zu bringen. „Bei Radfahrern und Triathleten sind Nacken- und Schulterschmerzen oft mit einem extrem schwachen Kern und schwachen mittleren und unteren Trapezmuskeln verbunden“, erklärt Menachem Brodie, zertifizierter Kraft- und Konditionsexperte und USA Cycling- und USA Triathlon-zertifizierter Trainer. „Während wir denken, dass der Problembereich der Nacken ist, sind es tatsächlich die Pectoralis major und Minor sowie die Latissimus dorsi Muskeln, die kurz und eng werden, zusammen mit schwachen mittleren Rückenmuskeln und einem Verlust der Thoraxbeweglichkeit um die Wirbelsäule und den Brustkorb.“

Wenn man bedenkt, wie viele Stunden Radfahrer in einer festen, gebeugten Position sitzen, ist es keine Überraschung, dass sich der Körper anzupassen beginnt – und nicht unbedingt auf eine gute Weise. In diesem Fall „werden viele Muskeln im Körper — wie der Trapezius, die Paraspinalmuskulatur und die tiefe Bauchmuskulatur (einschließlich des Beckenbodens) — für längere Zeit in Positionen auf dem Fahrrad gebracht, die es den Muskeln nicht erlauben, wie beabsichtigt oder entworfen zu arbeiten“, sagt Brodie. Nicht toll, oder? Deshalb ist Kraft- und Beweglichkeitstraining so wichtig, um diese Muskeln aufzubauen und sie dazu zu bringen, unabhängig zu feuern.

Verwendung dieser Liste: Brodie empfiehlt, die folgenden muskelaktivierenden Bewegungen, die von Charlee Atkins, Master Instructor bei SoulCycle in New York City, demonstriert wurden, fünf- bis sechsmal pro Woche in Ihre normale Trainingsroutine aufzunehmen. Sie benötigen eine Schaumstoffrolle und Zugang zu einem Tisch oder einer Tür. Eine Trainingsmatte ist optional.

Offensichtlich sollten Sie Dinge wie Kniebeugen, Ausfallschritte, Beinpresse, Kniesehnenlocken und Planken nicht überspringen, aber Brodie sagt, dass die folgenden Bewegungen gleichermaßen — wenn nicht sogar wichtiger — sind, um die Leistungsabgabe signifikant zu verbessern, da sie den Körper ausbalancieren und diese höhere Leistungsabgabe ermöglichen.

Bitte beachten Sie: Der Hals ist ein kniffliger Bereich. Wenn Sie einen Unfall erlitten haben oder chronische Schmerzen haben, ist es am besten, einen Arzt aufzusuchen, um eine korrekte Diagnose zu erhalten, bevor Sie mit einer Trainingsroutine beginnen. Die folgenden Dehnungen und Übungen sollen die Beweglichkeit erhöhen und Schmerzen lindern, wenn Sie sich nach dem Fahren angespannt fühlen, und Verletzungen vorbeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.